Sport : FREIWILLIG BEI DER WM

-

Billige Karten für die WM 2006 gibt es nur wenige und erst ab Februar. Wer bei dem Turnier helfen will und so mit etwas Glück ins Stadion kommt, kann sich ab heute als Volunteer beim FußballWeltverband Fifa bewerben. Für die WM werden 15 000 Freiwillige aller Nationalitäten gesucht, allein für Berlin 1200. „Sie machen mit ihrem Engagement und ihrer Freundlichkeit den Charme der Spiele aus“, sagt Bernd Schiphorst, der Chef des Berliner WM-Büros. Die Volunteers werden in den Mannschaftshotels , bei der Fanbetreuung oder als Fahrer eingesetzt. Die Tätigkeitsdauer variiert zwischen fünf Tagen und sechs Monaten. Als Gegenleistung dürfen sie die WM-Uniform behalten. In Berlin wird die Zentrale im Horst-Korber-Sportzentrum am Glockenturm eingerichtet. Demnächst werden die lokalen Verantwortlichen für diesen Bereich benannt. AG

Details und Anforderungen unter: www.fifaworldcup.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben