French Open : Lisicki erreicht zweite Runde

Sabine Lisicki hat ihr Auftaktmatch bei den French Open der Tennisprofis trotz eines kleines Durchhängers sicher gewonnen.

Sabine Lisicki hat ihr Auftaktmatch bei den French Open der Tennisprofis trotz eines kleines Durchhängers sicher gewonnen. Die letztjährige Wimbledon-Finalistin aus Berlin siegte am Montag in Paris 6:1, 7:5 gegen die Französin Fiona Ferro. Die 17-Jährige war dank einer Wildcard ins Hauptfeld gekommen, ist derzeit die beste Juniorin in Frankreich, aber nur die Nummer 416 der Weltrangliste.

In der zweiten Runde trifft Lisicki in einem deutschen Vergleich auf Mona Barthel. Die Neumünsteranerin siegte überraschend glatt 6:4, 6:0 gegen die Italienerin Karin Knapp. Bereits am Sonntag war Angelique Kerber weitergekommen, Annika Beck schied dagegen aus. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben