Sport : Fritz Walter: Feiern mit Fritz

Es war sein Geburtstag, es war sein Stadion, aber es war zum Glück nicht sein Wetter: Ganz ohne Regenunterbrechung feierte Fritz Walter am Dienstag mit einem Festakt in Kaiserslautern seinen 80. Geburtstag. Gewürdigt vom rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck und gefeiert von mehreren hundert geladenen Ehrengästen nahm das Fußball-Idol die erstmals vergebene Ehrenbürgerwürde des Bundeslandes entgegen. Natürlich ließ es sich auch die Stadt Kaiserslautern nicht nehmen, ihr Aushängeschild zu würdigen und taufte kurzerhand die zum Betzenberg führende Straße in Fritz-Walter-Straße um. Kurz darauf standen dem Jubilar Tränen der Freude in den Augen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar