FÜCHSE BERLIN : Kein Stress gegen Kiel

Die Klasse ist gehalten, nach der Pflicht beginnt heute das Kürprogramm für die Füchse Berlin. „Gegen den scheinbar übermächtigen THW Kiel werden wir volles Rohr spielen“, kündigt Manager Bob Hanning an, „es ist unser Ziel, ohne Stress viel Spaß an einem schönen Spiel haben.“ Durch eine Zusatztribüne werden heute um 17 Uhr knapp 10 000 Fans in der Max-Schmeling-Halle dabei sein können. „Ich habe Gänsehaut bekommen, als ich am Freitag die Tribüne gesehen habe“, sagt Hanning. Der Dauerkartenverkauf für die nächste Saison hat schon begonnen, die 1300 Karten aus dem Aufstiegsjahr sollen deutlich überboten werden. heit

0 Kommentare

Neuester Kommentar