Sport : Füchse Berlin unterliegen Wilhelmshaven

Berlin - In einem von viel Kampf geprägten Bundesligaspiel unterlagen die Handballer der Füchse Berlin beim Wilhelmshavener HV 25:26 (11:14). Während sich die Gastgeber durch den Erfolg ein Stück aus dem Abstiegsfeld entfernen konnten, bleibt es beim Aufsteiger bei den bisherigen fünf Pluspunkten und dem 15. Tabellenplatz.

Bis zum Schluss hatten die Berliner die Chance auf ein Unentschieden, aber der Ausgleichstreffer gelang ihnen trotz Ballbesitz nicht. Nachdem zum Ende der ersten Halbzeit ein Vier-Tore-Rückstand noch auf drei Treffer verkürzt werden konnte, schienen die Gäste in der 40. Minute beim 18:18 das Spiel noch drehen zu können. Aber die bekannte Füchse- Schwäche auf den Halbpositionen wurde zum entscheidenen Manko. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben