Sport : Für Klinsmann beginnt die Arbeit

-

Hamburg Nach privaten Terminen am Wochenende hat für das neue Führungstrio der deutschen Fußball-Nationalmannschaft die Arbeit begonnen. Bundestrainer Jürgen Klinsmann, der in Como seinen 40. Geburtstag gefeiert hatte, und der von einer Hochzeitsfeier zurückgekehrte Team-Manager Oliver Bierhoff verständigten sich telefonisch auf das weitere Vorgehen. Am Freitag ist in der Frankfurter DFB-Zentrale das erste Treffen der neuen sportlichen Leitung mit Kotrainer Joachim Löw geplant.

Dabei wird das Trio auch mit anderen DFB-Abteilungsleitern wie Organisations-Chef Bernd Pfaff die künftigen Arbeitsfelder abstecken. „Jetzt beginnt die ganze Arbeit“, sagte Bierhoff. Der 36-Jährige fügt sich dabei von Anfang an in die Rolle als Helfer an Klinsmanns Seite. „Die ersten wichtigen Gespräche will natürlich Jürgen führen.“ Dabei geht es darum, die Kontakte zu den wichtigsten Bundesliga-Trainern und den künftigen Führungsspielern der DFB-Auswahl herzustellen. Die Sichtung des Personals begann bereits am Montag in Mainz, wo Löw das Endspiel um den Liga-Pokal zwischen dem FC Bayern München und Werder Bremen beobachtete. Klinsmann und Bierhoff werden zum Bundesligastart am Wochenende mehrere Spiele sehen.

Die DFB-Spitze ist durch die lange Suche nach einem Nachfolger von Teamchef Rudi Völler unter großen Zeitdruck geraten. Nun muss sie vor allem eine Aufgabe für den bisherige Bundestrainer Michael Skibbe finden. Auch muss über das weitere Schicksal des Team 2006 entschieden werden. Jürgen Klinsmann hatte bereits geäußert, dass er diese Mannschaft als überflüssig ansieht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben