Sport : Furioses Finale in Vancouver In der Nacht gingen die Paralympics zu Ende

Vancouver - Zum Finale präsentierte sich Kanada so, wie es die 507 Paralympioniken und ihre hunderte Trainer und Betreuer aus 44 Nationen empfangen hatten: mit düsterem Himmel und verregnet. Doch das paralympische Feuer leuchtete nicht nur an der Uferpromenade in Nähe des International Broadcast-Zentrums IBC. Die zehnten Winterparalympics machten ihrem Motto „with a glowing heart“, mit glühendem Herzen, alle Ehre.

Noch bevor sich die vollen Shuttlebusse am Nachmittag die Straße von Vancouver hinaus zur Abschlussfeier nach Whistler den Berg hinaufwunden, applaudierten die Zuschauer den letzten Medaillengewinnern auf der nordischen Strecke im Callaghan Valley sowie auf den Pisten in Whistler Creekside. Dort hatte die deutsche Mannschaft im Verlauf der Spiele einen beeindruckenden Medaillenrekord aufgestellt: Angeführt von den Einzelkönnern Verena Bentele, Gerd Schönfelder und Martin Braxenthaler stieg das deutsche Team vor Norwegen zur besten Mannschaft in der Historie der winterlichen Behindertenspiele seit 1976 auf.

Mit zwölfmal Gold, fünfmal Silber und sechsmal Bronze war das Ergebnis von Turin 2006 (8-5-5) schon vor dem Finaltag übertroffen. Am Sonntag legte dann Verena Bentele im Sprint über 1 Kilometer noch einmal nach: Mit ihrem fünften Sieg im fünften Rennen gewann Bentele für das deutsche Team die 13. Goldmedaille.

Stolz zeigte sich der Gastgeber vorm letzten Wettkampftag auch über den dritten Rang in der Medaillenwertung, hinter Deutschland und Russland. Ihre Goldmedaille im Rollstuhlcurling feierten die Kanadier frenetisch – eine Sportart, die im curlingbegeisterten Land viele neue Anhänger gefunden hat. Völlig unerwartet verursachte diese Disziplin bei den Spielen die meisten Schlagzeilen, unter anderem durch die Dopingsperre gegen den Schweden Glenn Ikonen, der unerlaubte Medikamente genommen haben soll.

Grund zum Feiern hatten indes die Nachbarn Kanadas: Die USA wurden Paralympicssieger im Sledgehockey.kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben