Fußball : Albanien-Fahne nun bei Uefa

Die Fahne mit der Großalbanien-Karte, die am Dienstag die Ausschreitungen und den Spielabbruch des EM-Qualifikationsspiels zwischen Serbien und Albanien in Belgrad ausgelöst hatte, ist im Besitz der Uefa.

Das berichtete der Belgrader Polizeichef Miladin Despotovic der Belgrader Zeitung „Blic“ (Donnerstag). Ein albanischer Profi habe die Fahne vom Platz getragen und dem Spielbeobachter der Europäischen Fußball-Union (Uefa) übergeben, sagte der Polizeichef weiter. Die Medien übten harsche Kritik am Versagen sämtlicher Sicherheitskräfte, die nicht verhinderten, dass eine Drohne mit der Fahne über dem Stadion kreisen konnte. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben