Fußball-Bundesliga : Norbert Meier wird Trainer bei Darmstadt 98

Nach dem Abgang von Dirk Schuster zum FC Augsburg hat Darmstadt 98 einen neuen Trainer gefunden. Norbert Meier erhält bei den Hessen einen Zweijahresvertrag.

Schon wieder aufgestiegen. Norbert Meier wechselt von Zweitligist Arminia Bielefeld zu Darmstadt 98 in Liga eins.
Schon wieder aufgestiegen. Norbert Meier wechselt von Zweitligist Arminia Bielefeld zu Darmstadt 98 in Liga eins.Foto: dpa

Norbert Meier wird neuer Trainer beim SV Darmstadt 98 und erhält beim Fußball-Bundesligisten einen Zweijahresvertrag. Dies gab der hessische Club am Freitag bekannt. Damit ist der letzte noch freie Trainerposten in der Bundesliga vergeben. Mit Meier tritt ein erfahrener Trainer die Nachfolge des nach Augsburg abgewanderten Erfolgscoaches Dirk Schuster bei Darmstadt an.

„Wir freuen uns sehr, mit Norbert Meier einen Cheftrainer verpflichten zu können, der unserem Profil bestens entspricht. Wir sind überzeugt, dass Norbert Meier mit seiner Erfahrung, Kompetenz und Persönlichkeit sehr gut zu Darmstadt 98 passt“, sagte Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch.

Für den 57-jährigen Meier, der noch bis zum 30. Juni 2017 beim Zweitligisten Arminia Bielefeld vertraglich gebunden war, sollen die „Lilien“ angeblich bis zu 400 000 Euro Ablöse zahlen. Die 98er bestätigten die Höhe der Summe nicht. „Eine Ablöse tut immer weh, vor allem wenn man Darmstadt ist“, sagte Fritsch.

Video
Norbert Meier neuer Trainer von Darmstadt 98
Norbert Meier neuer Trainer von Darmstadt 98

In Sportdirektor Holger Fach hat Meier einen alten Bekannten an seiner Seite. Beide spielten in der Saison 1991/92 bei Borussia Mönchengladbach. „Wir werden nun alles daran setzen, um gemeinsam eine Mannschaft zu formen, die erneut in der Bundesliga bestehen kann“, erklärte Fach. (dpa)

Folgen Sie der Sportredaktion auf Twitter:

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben