FUSSBALL-BUNDESLIGA : Schalke 04 diskutiert über Raul

Dem FC Schalke 04 helfen gegenwärtig im Abstiegskampf nur noch Siege. Doch vor Spiel am Freitag gegen den Aufsteiger FC St. Pauli (20.30 Uhr/live auf Sky) wird die ohnehin finstere Stimmung durch Diskussionen um die Rolle Rauls weiter getrübt. Als hätte er nicht schon genug Probleme, schob Felix Magath nach dem blamablen 0:0 in der Champions League bei Hapoel Tel Aviv die Debatte selbst an. „Ich würde mir von ihm mehr Aktionen im Strafraum wünschen“, kritisierte Schalkes Trainer Spaniens Fußball-Ikone. Dass Schalke zuletzt in vier Partien nur ein Tor (im DFB-Pokal beim FSV Frankfurt) gelang, macht die Probleme in der Offensive mehr als deutlich. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar