Fußball : Bundesligaklubs im Trainigslager

Am 30. Januar beginnt die Bundesliga-Rückrunde. In dieser Rubrik fassen wir Neuigkeiten aus der Vorbereitung zusammen.

TSG Hoffenheim.

Der Tabellenführer bangt um Torjäger Vedad Ibisevic. Der Bosnier hat sich in einem Testspiel gegen den Hamburger SV in La Manga vermutlich das Kreuzband angerissen. Ibisevic wird heute aus dem Trainingslager zurück nach Deutschland fliegen. Bei der 0:2-Niederlage gegen den HSV erzielten Benjamin und Guerrero die Tore für Hamburg. Nach einer Rangelei sahen Olic und Eduardo kurz vor Schluss Rot. Tsp

Werder Bremen. Torsten Frings muss nach seiner Roten Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung im Test gegen Galatasaray Istanbul eine Geldstrafe zahlen. Derweil hat Claudio Pizarro das Trainingslager zu einer Verhandlung des Internationalen Sportgerichtshofs in Mexiko verlassen, um dort gegen seine Sperre des peruanischen Verbandes zu kämpfen. Der Stürmer soll zusammen mit anderen Nationalspielern nach einem Spiel gegen Brasilien ausschweifend gefeiert haben. dpa

Hannover 96. Jan Schlaudraff hat das Trainingslager verlassen, um sich am Freitag einer Leistenoperation zu unterziehen. Er fehlt mindestens vier Wochen. dpa

Borussia Mönchengladbach. Der Tabellenletzte muss vorerst auf Zugang Dante verzichten. Der Verteidiger zog sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar