Fußball : BVB sucht neuen Kapitän

Der frühere Nationalspieler Sebastian Kehl hat sein Amt als Kapitän beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund niedergelegt.

Der frühere Nationalspieler Sebastian Kehl hat sein Amt als Kapitän beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund niedergelegt. Dies erklärte der 34-Jährige am Mittwoch im Trainingslager des BVB in Bad Ragaz. „Ich will den Staffelstab weitergeben und mich dieses Jahr aufs Sportliche konzentrieren. Mein Ehrgeiz ist ungebrochen“, betonte Kehl.

Der frühere Freiburger hatte das Amt bei den Borussen seit sechs Jahren inne. Dem Mannschaftsrat wird der Defensivspezialist weiterhin angehören. „Das war auch Wunsch der anderen Spieler“, sagte er. Ein Nachfolger wird nun gesucht. Favoriten sind wohl seine Stellvertreter aus der vergangenen Saison, Roman Weidenfeller und Mats Hummels. „Ich will meinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite stehen. Meine Einstellung wird sich nicht ändern“, sagte Kehl. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar