Fußball : Copa 2016 in den USA

Die Copa America findet 2016 erstmals außerhalb von Südamerika statt.

Wie die Fußball-Verbände COMNEBOL und CONCACAF am Donnerstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Miami mitteilten, wird das Turnier anlässlich des 100. Geburtstages des südamerikanischen Verbandes erstmals als Gemeinschafts-Event Copa America Centenario in den USA ausgetragen. Gespielt wird vom 3. bis 26. Juni - und somit parallel zur Europameisterschaft.

Das Teilnehmerfeld umfasst 16 Teams. Neben den zehn Mannschaften aus Südamerika sind die von Jürgen Klinsmann trainierten Amerikaner und Mexiko gesetzt. Die vier weiteren Teams der CONCACAF-Zone werden im
Rahmen von Turnieren ermittelt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben