Fußball : Deutsche U17 schlägt Estland 6:0

Die deutschen U 17-Fußballer marschieren souverän Richtung EM-Endrunde.

Die DFB-Auswahl gewann auch ihr zweites Qualifikationsspiel gegen Estland am Donnerstag in Iserlohn mit 6:0 (3:0) und darf sich damit berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme an der Endrunde in der Slowakei vom 5. bis 17. Mai machen. Im Hemberg-Stadion erzielte der Stuttgarter Timo Werner allein vier Treffer (2./49./56./75.) und schaffte dabei einen Hattrick. Zudem trafen Werner Avdijaj (17.) und Maurice Multhaup (27.) für die Mannschaft von Trainer Stefan Böger.

Mit einem weiteren Erfolg gegen die Ukraine am Sonntag in Ahlen hat die DFB-Elf den Gruppensieg und damit die EM-Qualifikation sicher. Die erste Partie hatte das Team am Dienstag gegen Bulgarien mit 5:2 gewonnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar