Fußball : Düsseldorfer Keeper Giefer geht zu Schalke

Der Wechsel des Düsseldorfer Torhüters Fabian Giefer zum Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist perfekt

Der Wechsel des Düsseldorfer Torhüters Fabian Giefer zum Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist perfekt. „Es ist bekannt, dass uns Giefer zum Saisonende verlassen wird, und zwar in Richtung Schalke“, bestätigte Fortuna-Sportvorstand Helmut Schulte am Mittwoch in Düsseldorf. Damit wurde der Transfer des ablösefreien Keepers erstmals von einem Offiziellen der beiden beteiligten Clubs bestätigt.

Neben Giefer werden die Abwehrspieler Martin Latka, Tobias Levels, Stelios Malezas und Leon Balogun sowie Mittelfeldspieler Ivan Paurevic den Zweitliga-Tabellensechsten zum Saisonende verlassen. Die auslaufenden Verträge werden nicht verlängert. Darüber hinaus trennt sich der Club nach zwölf Jahren von Co-Trainer Uwe Klein. Auch der ausgeliehene Angreifer Aristide Bancé verlässt die Fortuna.

Die Rückkehr des seit Wochen fehlenden Cheftrainers Lorenz-Günther Köstner lässt weiter auf sich warten: „Es gibt keinen neuen Stand“, kommentierte Schulte. Der erkrankte Köstner war zuletzt von Interimscoach Oliver Reck vertreten worden. „Stand heute gehen wir davon aus, dass Lorenz-Günther Köstner uns auch in der kommenden Saison als Cheftrainer zur Verfügung stehen wird“, sagte Schulte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben