Fußball : Dunga würde Schweinsteiger für "Seleção" nominieren

Brasiliens National-Coach, Carlos Dunga, schätzt Bastian Schweinsteiger. Der deutsche Nationalspieler hätte sogar einen Platz in Brasiliens "Seleção" sicher.

Stuttgart - "Ich würde Bastian Schweinsteiger nominieren. Und noch einen finde ich toll: Michael Ballack. Beide gefallen mir gut", sagte Carlos Dunga, der neue Trainer des fünfmaligen Weltmeisters, in einem Interview mit der Zeitschrift "Sportbild". Der frühere Profi des VfB Stuttgart und Kapitän der Weltmeistermannschaft von 1994 ergänzte: "Ich mag den deutschen Fußball und versuche diese Disziplin bei der Seleção anzuwenden."

Dunga ist nach eigenen Angaben "vollkommen glücklich" mit seinem Job, hat allerdings noch keinen entsprechenden Kontrakt. "Bis heute habe ich keinen Extra-Vertrag als Nationaltrainer, sondern einen ganz normalen Arbeitsvertrag wie die Sekretärin oder die anderen Mitarbeiter auch. Den habe ich Monate nach dem Beginn unterschrieben, weil der Verband es unbedingt wollte. Eigentlich bin ich nur ein einfacher Angestellter der CBF." Der 43-Jährige hatte nach der enttäuschenden WM in Deutschland Carlos Alberto Parreira abgelöst und ist in bisher sechs Spielen mit den Brasilianern ohne Niederlage. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben