Fußball-EM : Türken feiern Sieg über die Schweiz

Nach dem Sieg über die Schweiz haben türkische Fußball-Fans die Nacht zum Tag gemacht. Laut hupend und fahnenschwenkend haben tausende den ersten Sieg ihrer Mannschaft bei der Europameisterschaft gefeiert.

Fans
Ausgelassene Stimmung in Frankfurt -Foto: ddp

Berlin/FrankfurtNach dem 2:1-Erfolg gegen die Schweiz war in fast allen größeren deutschen Städten für die Türken kein Halten mehr: Sie feierten ausgelassen - und überall friedlich. Ein Autokorso nach dem anderen fuhr über den Kurfürstendamm in Berlin. "Die schiere Menge an Fahrzeugen ließ den Autoverkehr zusammenbrechen", sagte ein Polizeisprecher. In Frankfurt hatten rund 6000 meist türkische Fans das Spiel auf der Großbildleinwand angesehen. Anschließend zogen sie feiernd durch die Innenstadt.

In Bremen verwandelten türkische Fußball-Fans die Straßen der Innenstadt kurzentschlossen zur Party-Meile. Vor dem Bahnhof habe sich rund eine Stunde lang "kein Rad mehr gedreht", teilte die Polizei mit. Auch einige Deutsche mischten sich unter die ausgelassenen Türken.

Die türkische Mannschaft hatte in dem spannungsgeladenen Spiel zuerst zurückgelegen und erst in der dritten Minute der Nachspielzeit das entscheidende 2:1-Siegtor geschossen. Auch viele Polizisten waren erleichtert über den Sieg der Türken. Für den Fall einer Niederlage waren vor allem in den Großstädten Ausschreitungen befürchtet worden. (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar