Fußball : Milan-Stürmer unter Dopingverdacht

Stürmer Marco Boriello vom italienischen Fußball-Spitzenclub AC Mailand ist wegen Dopingverdachts vorläufig gesperrt worden. Nach einer positiven A-Probe steht die B-Probe allerdings noch aus.

Mailand - Der Milan-Angreifer war nach dem Punktspiel in der Serie A am 11. November beim AS Rom (1:2) in einer Dopingkontrolle positiv getestet worden. Sollte die B-Probe dieses Ergebnis bestätigen, droht Boriello ein längere Sperre.

Der AC Mailand ging allerdings davon aus, dass sich der Dopingverdacht gegen seinen Spieler aufklären werde. Einzelheiten dazu teilte der Verein allerdings nicht mit. Boriello hat in seinen bisher zwölf Saisoneinsätzen für die Norditaliener drei Tore erzielt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar