Fußball : Uli Stein folgt Vogts nach Nigeria

Nach Thomas Häßler kommt nun auch Uli Stein in das Team von Berti Vogts. Er wird Torwart-Trainer der nigerianischen Nationalmannschaft.

Bielefeld"Berti Vogts hat mich angesprochen, und ich habe spontan zugestimmt", sagte der 52 Jahre alte Stein. "Nigeria ist eine absolute Spitzenmannschaft, und ich freue mich auf diese faszinierende Aufgabe und die Zusammenarbeit mit Vogts und Häßler." Stein wird am 19. März in Nigeria eintreffen und die Mannschaft der "Super Eagles" vor dem Länderspiel gegen Uganda (24. März) mit betreuen. Auch für das Rückspiel in Uganda am 2. Juni haben Stein und Vogts schon eine Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit vereinbart. "Alle weiteren Einsätze werden wir dann absprechen", sagte Stein.

Der ehemalige National-Keeper bestritt für Arminia Bielefeld, den Hamburger SV und Eintracht Frankfurt 512 Bundesliga-Einsätze. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben