Sport : Fußball und Basketball machen es vor

-

Nach mehreren informellen Treffen in den neunziger Jahren haben im Fußball die wichtigsten Vereine Europas im September 2000 die G 14 gegründet. Inzwischen besteht diese Vereinigung aus 18 Klubs. Aus der Bundesliga zählen Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen dazu. Die G 14 vertritt vor allem die finanziellen Interessen dieser Vereine, im Sommer machte sie durch ihre Forderung nach einer geschlossenen Champions League auf sich aufmerksam. Diese wird vom europäischen Fußballverband Uefa und den nicht angeschlossenen Vereinen abgelehnt.

Im Basketball existiert bereits seit 1991 die Union der europäischen Basketballligen ( Uleb ). Seit der Saison 2000 organisiert die Uleb die Europaliga, die sich inzwischen gemeinsam mit dem Uleb-Cup zu den wichtigsten Wettbewerben des europäischen Vereinsbasketballs entwickelt hat. Die Wettbewerbe der Fiba Europe sind nur noch drittklassig – und damit unbedeutend. ben

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben