Brasilien - Nordkorea : Kaka gegen den großen Führer

Was tun gegen die Menschenmauer aus Nordkorea? Keine angenehme Aufgabe für Kaka und die Brasilianer. Das Team des großen Führers aus Pjöngjang ist schwer ausrechenbar - übrigens auch für Sponsoren.

Der Gegner kommt aus einem geheimnisvollen Land, mit Spielern wie Fußsoldaten in schwarzen Trikots, auf denen weiße Fragzeichen leuchten. Entsandt als geflügelte Affen, von der bösen Hexe des Nordens. Das Auftaktspiel gleicht einem kruden Märchen, in dem aber auch die gute Seite mitspielen sollte. Ein weißer Zauberer mit einem Löffelchen Magie. Und deshalb wird gegen Nordkorea wohl ein Spieler im Mittelpunkt stehen, der in Dungas so unbrasilianischer Selecao voller Maschinenfußballer für die Spezialeffekte sorgen soll: Ricardo Izecson dos Santos Leite, auf den Showbühnen des Fußball besser bekannt als Kaka.

Noch aber gibt es berechtigte Zweifel, dass der Spielmacher der Brasilianer dieses Rollenprofil wirklich ausfüllen kann. Denn Kaka, der schon vor ein paar Jahren als David Copperfield in Stollenschuhen galt, wirkt seit seinem Wechsel nach Madrid eher wie ein Taschenspieler, der im Vollrausch seine besten Tricks vergessen hat. Es bleibt aber die Hoffnung, dass Kaka sich wieder an sich selbst erinnert. Denn gegen die Menschenmauer aus Nordkorea brauchen die Brasilianer einen, der weiß, wie man durch Wände läuft.

Nicht nur auf dem Platz, auch kommerziell ist Nordkorea schwer ausrechenbar. Was ist da die Message? Der Star ist der große Führer? Nicht wirklich politisch korrekt. VW versucht es im "Kicker"-WM-Sonderheft so: "Über keine Fußballnation weiß man so wenig wie über Nordkorea. Das macht sie zum unberechenbarsten Gegner der WM." So weit, so korrekt, so weit, so platt. Aber dann kommt's: "Die Nation, die noch keiner kennt, präsentiert Ihnen: Der Volkswagen, den noch keiner kennt." Prompt wird klar: Das passt ja doch! Volkswagen und Volksrepublik! Und mit Wolfsburg hatte ja irgendwie auch mal ein Führer zu tun.

Voraussichtliche Aufstellungen:

BRASILIEN: Julio Cesar - Maicon, Lucio, Juan, Michel Bastos - Elano, Gilberto Silva, Kaka, Felipe Melo - Luis Fabiano, Robinho.

NORDKOREA: Myong-Guk Ri - Jong-Hyok Cha, Chol-Jin Pak, Song-Chol Nam, Kwang-Chon Ri, Yun-Nam Ji - In-Guk Mun, Kyong-Il Kim, Nam-Chol Pak - Yong-Jo Hong, Tae-Se Jong.

SCHIEDSRICHTER: Viktor Kassai (Ungarn)

11Freunde tickern ab 20.30 Uhr live auf Ihr iPhone.

0 Kommentare

Neuester Kommentar