Buch, Edition, Kunst : Wie die WM-Fußbälle veredelt wurden

Jens Heilmann hat die von ihm fotografierten Bälle samt vieler Texte voller Anekdoten und Geschichten exklusiv verpackt.

Das Buch im Format 33,5 x 33,5 cm hat 60 Seiten, Schweizer Broschur, fadengenäht; die dazugehörige Edition besteht aus sieben hochwertigen Pigmentabzügen der Bälle von 1930, ’54, ’66, ’74, ’86, ’98 und 2006. Das Ganze liegt in einer Stülpdeckschachtel, Titel gesiebdruckt. Die Auflage ist limitiert auf 500 (deutsch) und 1000 (englisch) Exemplare.

Preis:
500 Euro + Versand. Zudem gibt es Abzüge hinter Glas (diasec) im Format 100 x 100 cm in limitierter Auflage (7 Stück je Motiv).

Mehr Informationen:
www.dieweltmeisterschaftsbaelle.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar