Kommentar : Tradition gegen Moderne

Manuael Neuer ist zweifellos der Torhüter der Zukunft. Bei der in einem Monat beginnenden WM aber geht es nicht um die Zukunft; nur die Gegenwart zählt.

von

Die Einlassungen von Jens Lehmann zur Torwartdebatte der deutschen Fußball-Nationalmannschaft waren bis zuletzt nicht frei von eigenen Interessen; das heißt allerdings nicht, dass Lehmann nicht auch Sachdienliches zu dieser immer noch und immer wieder emotionalen Diskussion beitragen könnte. Vor Kurzem zum Beispiel wurde er gefragt, wen er denn als Deutschlands Nummer eins präferiere. Lehmann hat eher ausweichend geantwortet, aber immerhin zu bedenken gegeben, dass Manuel Neuer und René Adler im Gegensatz zu Tim Wiese schon bei internationalen Topklubs im Gespräch gewesen seien. Im Umkehrschluss könnte man auch sagen: Tim Wiese ist ein sehr deutscher Torhüter.

Der Bremer ist – bei allem Bemühen, sich der Moderne zu öffnen – ein Hüter der Linie, er liebt die Flugshow und befriedigt damit nicht nur die Sehnsucht des hiesigen Publikums, sondern vor allem dessen traditionelle Erwartungen. Torhüter wie Adler und Neuer sind viel schwerer zu entschlüsseln; ihr wagemutiges Spiel ist daher stärkeren Fehldeutungen ausgesetzt, weil bei ihrer Bewertung immer noch die alten Muster angelegt werden.

Seinen altersbedingten Formschwankungen zum Trotz ist Manuel Neuer von allen deutschen Torhütern derjenige, der den internationalen Standard am deutlichsten erfüllt. Völlig zu Recht gilt er daher als der Mann der Zukunft. Doch wenn in einem Monat die WM beginnt, geht es nicht um die Zukunft; bei einer WM zählt nur die Gegenwart, und die verlangt, möglichst viele Spiele zu gewinnen und zu diesem Zweck möglichst wenig Gegentore zuzulassen. Die typisch deutschen Torhüter, die Hüter der Linie, haben es in dieser Disziplin immer schon zu einer gewissen Meisterschaft gebracht, gerade bei großen Turnieren. Aus genau diesem Grund steht Bundestrainer Joachim Löw jetzt vor einer verdammt schwierigen Entscheidung.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben