USA vs. England : WM-Spiel: Obama und Cameron wetten um Bier

Der amerikanische Präsident Barack Obama und der britische Premierminister David Cameron haben darauf gewettet, dass jeweils ihre Mannschaft das WM-Spiel am Samstag gewinnt. Der Einsatz: Bier.

US-Präsident Barack Obama und Großbritanniens Premierminister David Cameron haben bei einem Telefongespräch vor dem WM-Spiel zwischen England und den USA eine Bier-Wette abgeschlossen.

"Der Präsident und der Premierminister stimmten darüber überein, dass sie sich über den erwünschten Ausgang des Spiels nicht einig sind. Der Präsident stellte fest, dass der Ausgang früherer WM-Spiele zwischen den USA und England für die USA spricht, und der Präsident wettet - bestes Lager gegen das beste Bier in Amerika - dass es einen amerikanischen Sieg über England gibt", hieß es in einer offiziellen Mitteilung des Weißen Hauses am Samstag. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar