WM-Live-Debatte : Finale Holland - Spanien: Iniesta bringt Spanien in Führung

Der finale Akt dieser WM läuft immer noch, das Endspiel zwischen Spanien und Holland - mit Nelson Mandela, einem WM-Pokal-Flitzer und 22 äußerst aggressiven Spielern. Machen Sie mit bei unserer Leserdebatte und diskutieren Sie live!

von
Halt mich. Xavi in inniger Umarmung mit Torhüter Iker Casillas.Weitere Bilder anzeigen
Foto: AFP
11.07.2010 20:23Halt mich. Xavi in inniger Umarmung mit Torhüter Iker Casillas.

Nach der Halbfinal-Niederlage der deutschen Mannschaft gegen Spanien wurde viel über Spielweise und Taktik diskutiert. Wie kann man diese Spanier mit ihrem beeindruckend sicheren Kurzpassspiel knacken? Das Team von Joachim Löw kam vor allem deswegen nicht wirklich ins Spiel, weil die Iberer geschickt Ball und Gegner laufen ließen und dadurch wesentlich mehr Ballbesitz hatten.

Welche Lehren haben Bert van Marwijk und seine Mannschaft aus diesem Spiel gezogen? Wie versuchen Sie, das spanische Spiel zu unterbinden? Eine Lösung könnte sein, die Spanier stärker unter Druck zu setzen und offensiver zu spielen als es der deutschen Elf mit ihrer eher verhaltenen Spielweise gelang. Was meinen Sie, welches ist die beste Variante gegen diese starke Mannschaft und wie bewerten Sie die taktische Ausrichtung der Holländer?

Nach dem Spiel wird der "Goldene Ball" für den besten Spieler dieser WM vergeben. Mit im Rennen sind unter anderem auch die Spanier Xavi, Iniesta und David Villa sowie die beiden Holländer Arjen Robben und Wesley Sneijder. Kann einer dieser Spieler heute noch mal ein Ausrufezeichen setzen und sich, ähnlich wie Uruguays Diego Forlán gestern, nachdrücklich für den Titel empfehlen? Wie bewerten Sie diese Spieler heute und wer ist Ihr Favorit für die Trophäe?

Wie erleben Sie das Spiel? Kommentieren Sie mit! Nutzen Sie dazu bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten.

Autor

25 Kommentare

Neuester Kommentar