FUSSBALLER DES JAHRES : Reus, Klopp und da Mbabi ausgezeichnet

Nationalspieler Marco Reus ist Fußballer des Jahres 2011/12. Der vor Saisonbeginn von Borussia Mönchengladbach zu Borussia Dortmund gewechselte Spielmacher erhielt bei der vom Fachmagazin „kicker“ unter Sportjournalisten veranstalteten Wahl mit Abstand die meisten Stimmen. Der 23 Jahre alte Reus löst Vorjahressieger Manuel Neuer vom FC Bayern München ab. Platz zwei ging an Reus’ künftigen Dortmunder Teamkollegen Mats Hummels. Auch die weiteren Ränge belegen mit Robert Lewandowski und Shinji Kagawa Double-Gewinner der vergangenen Saison. Zum zweiten Mal in Serie erhält Jürgen Klopp die Auszeichnung als Trainer des Jahres, auf den Dortmunder Meistertrainer entfiel mehr als die Hälfte der 855 Stimmen. Beste Fußballerin des Jahres wurde Celia Okoyino da Mbabi vom SC Bad Neuenahr. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben