Fußballklub auf Namenssuche : Füßchen McFüßchens Gesicht

Die Stadt San Diego will ein Fußballteam für die MLS anmelden. Die Namensvorschläge auf Facebook könnten dazu kaum schräger sein.

Philipp Höppner
Vielleicht bekommt D.C.'s Maskottchen Talon ja bald einen neuen Kollegen. Foto: Imago
Vielleicht bekommt D.C.'s Maskottchen Talon ja bald einen neuen Kollegen.Foto: Imago

Auch die Stadt San Diego will zukünftig mit einem Fußballklub in der der Major League Soccer (MLS) mitmischen. Auf Facebook startete der Account “SoccerCity SD” bereits ein Voting zur Namensgebung des neuen Vereins - und es führt derzeit der Vorschlag: “Footy Mc Footy Face”. Über 8000 Stimmen wurden für diesen skurrilen Vorschlag bisher abgegeben. Übersetzt heißt das so viel wie “Füßchen McFüßchens Gesicht”. Herkömmliche Vorschläge, wie “San Diego Football Club”, erhielten gerade einmal 450 Stimmen. Das Voting endet am 31.03 und so wie es aussieht wird “Footy Mc Footy Face” das Rennen für sich entscheiden.

Sponsor “FS Investors”, der San Diego bei seinem neuen MLS-Team unterstützen will, sagte in einer Pressemitteilung, man würde die zehn meist gewähltesten Namen an den amerikanischen Fußballverband weiterleiten, zur Überprüfung.

"Boaty McBoat Face"

Einen ähnlichen Vorschlag hatte es bereits letztes Jahr gegeben, als die Britische Marine ein Voting zur Namensgebung eines 200 Millionen Pfund teuren Polarschiffs startete. Damals war der meistgewählte Vorschlag “Boaty McBoat Face”. Trotz 125.000 Stimmen hieß das Schiff am Ende aber trotzdem “RRS Attenborough”. An Bord gibt es nun jedoch einen ferngesteuerten, gelben Roboter, der auf den Namen “Boaty McBoat Face” getauft wurde und nun in den eisigen Gewässern der Arktis schwimmt.

"Footy McFooty Face" würde über 8500 Mal gewählt - der Vorsprung ist riesengroß. Screenshot: Tagesspiegel
"Footy McFooty Face" würde über 8500 Mal gewählt - der Vorsprung ist riesengroß.Screenshot: Tagesspiegel

Die Chancen stehen also eher gering, dass auf den Trikots des neuen Vereins tatsächlich einmal “Footy McFooty Face” stehen wird. Wie auch “Boaty Mc Boat Face” findet vielleicht aber auch “Footy McFooty Face” noch einen Weg in San Diegos neues Fußballteam. Möglicherweise ja als Namensgeber für das Maskottchen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar