Sport : „Galdeano war gedopt“

NAME

Die Internationale Anti-Doping-Agentur Wada wertet die Salbutamol–Menge in Igor Gonzalez de Galdeanos Urin als Doping. Sie kann jedoch nicht tätig werden, da der Welt-Radsportverband das Ergebnis als negativ wertet. Das Asthma-Mittel ist in Galdeanos Gesundheitspass vermerkt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben