Sport : Gastwort von Najdiah Ghazzawi - Botschaftergattin aus Saudi-Arabien

In meiner Heimat ist es normal, dass man einen Tennisplatz und einen Swimmingpool zuhause hat. Man spielt mit Bekannten auf dem eigenen Court. Derzeit sind in Saudi-Arabien aber auch Clubs im kommen. Wenn man Tennis spielt, fühlt man sich fit - ich kann leider nicht mehr spielen, weil ich Rückenprobleme habe. Mit dem Diplomatenclub "Willkommen in Berlin" bin ich zum ersten mal bei den German Open. In Monte Carlo habe ich vor Jahren Steffi Graf gesehen. Martina Hingis gefällt mir, sie hat ein sehr gutes Reaktionsvermögen. Und da gibt es doch diesen Deutschen, wer war das? Ja genau, der mit den roten Haaren. Boris Becker. Den mag ich. Jeder liebt doch berühmte Siegertypen. Man kann ja gar nicht anders, als über sie in der Zeitung zu lesen. Sie gehören zu unserem Leben einfach dazu.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben