GERMAN MASTERS : Deutsche im Finale

Drei deutsche Teams stehen beim German Masters in Berlin heute in den beiden Endspielen. Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) siegten im Halbfinale 2:1 (24:26,21:18, 15:2) gegen die Belgierinnen Liesbet Van Breedham/Liesbeth Mouha. Im Finale treffen sie auf Sara Goller/Laura Ludwig von Hertha BSC, die gegen die Norwegerinnen Nila Hakedal/Ingrid Torlen hart um den 2:1 (15:21,21:16, 15:11)-Erfolg kämpfen mussten. Bei den Männern setzten sich in einem über weite Strecken hochklassigen Halbfinale Julius Brink/Jonas Reckermann (Leverkusen/Köln) mit 2:1 (21:16,16:21,15:8) gegen David Klemperer/Eric Koreng (Essen) durch. Sie treten gegen Patrick Heuscher/Sascha Heyer (Schweiz, 2:0 gegen die Esten Kristjan Kais/Rivo Vesik) an. Auf der Anlage am Hauptbahnhof werden heute ab 11 Uhr die Spiele um Platz drei und Platz eins ausgetragen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben