Sport : German Open: Modeschau, zweiter Teil

Benedikt Voigt

Neun Grad maß die Wetterstation am Hundekehlesee gestern Morgen, doch die Kälte hatte ihre Vorteile. So konnten die Damen die neuesten Weiterentwicklungen auf dem Modemarkt Tennis präsentieren. Was bei der Oberbekleidung alles möglich ist, hatte die Weltöffentlichkeit schon im Januar im warmen Australien gesehen. Nun folgte im kalten Berlin Teil zwei der Vorstellung: die Beinkleider.

Zum Beispiel Jana Kandarr. "Ich kühle schon bei 15 Grad ziemlich aus", sagte die schlanke Deutsche und zog sich bei ihrem Spiel eine lange blaue Trainingshose über. Diese war ein Stoffprodukt, das um die Beine noch ein wenig Spiel hatte. Den Berliner Sportfreunden ist das Exemplar als "Marke Kiraly" bekannt. Der Torwart des Fußballbundesligisten Hertha BSC trägt dasselbe Produkt in Grau bei jedem Spiel. Kandarr wählte allerdings die modischere Ausgabe in Röhrenform, die am Po nicht so sehr schlabbert. Überhaupt hinterließ das Beinkleid von Jana Kandarr den besseren Eindruck als Kiralys. Was nicht unbedingt nur an der Hose liegen muss.

Ein anderes Kleidungsstück führte die Spanierin Magui Serna vor: eine enge schwarze Stretchhose mit dazugehörigem Überrock. Die Sport treibende Bevölkerung kennt dieses Exemplar aus dem Aerobic-Kurs - für die Problemzonen. Diese körperbetonende Stretchhose erfreut sich dort traditionell großer Beliebtheit und dürfte beim Tennisspielen durch ihre Windschnittigkeit noch ein paar Hundertstel beim Sprint zum Filzball bringen. Auf solche Vorteile legt jedoch die Italienerin Tathiana Garbin offensichtlich keinen Wert. Sie präsentierte sich, vielleicht als Zugeständnis an Berlin, im Modell "Wedding". Dies ist eine Trainingshose aus Fallschirmseide, die vor allem in den Bekleidungsabteilungen Aldi oder Lidl verkauft wird. Gelegentlich kann sie dort auch am lebendigen Menschen beobachtet werden. Allerdings hat sich diese Trainingshose in Paris und Mailand noch nicht durchgesetzt. Das dürfte auch der Grund sein, warum die Italienerin ihre Hose nach dem Warmspielen wieder auszog.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben