Gesperrter Uefa-Präsident : Michel Platini legt Einspruch beim Cas ein

Uefa-Präsident Michel Platini hat Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof gegen seine Sperre von sechs Jahren eingelegt. Das teilte der Cas am Mittwoch mit.

Zieht vor den Cas: Michel Platini.
Zieht vor den Cas: Michel Platini.Foto: dpa

Platini hatte sich vehement gegen das Urteil ausgesprochen und von „unerträglicher Arroganz“, „Willkür“ und „Zynismus“ gesprochen. Hintergrund der Strafe ist eine dubiose Zahlung des ebenfalls gesperrten früheren FIFA-Präsidenten Joseph Blatter von zwei Millionen Franken an Platini aus dem Jahr 2011. Blatter hat ebenfalls einen Gang vor den CAS angekündigt. Die Berufungskommission des Fußball-Weltverbands hatte vergangene Woche den von den Fifa-Ethikhütern ausgesprochenen Bann um zwei Jahre gesenkt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben