Gestern, heute, morgen : Schüler schreiben über Sport und Soziales

von

SO FING ALLES AN

Seit den Paralympischen Spielen in Athen 2004 betreut der Tagesspiegel das Projekt „Paralympics Zeitung“, bei dem Schüler aus Deutschland und dem jeweiligen Austragungsland der Paralympics gemeinsam international und mehrsprachig berichten. Weitere Stationen waren Vancouver und Peking.

DIE PLÄNE FÜR LONDON

Anfang 2012 werden im Tagesspiegel die Informationen zur Teilnahme am internationalen Schreibwettbewerb für Schüler veröffentlicht – Akkreditierungsschluss für die Paralympics ist dann im April 2012. Die „Paralympic Post“ kooperiert mit der britischen Lehrergewerkschaft „Nasuwt“.

VISIONEN FÜR SCHULEN
Der britische Bildungsexperte Martin Mansell von „Ability v Ability“ will im Rahmen der internationalen „Paralympic Post“ auch Angebote des Behindertensports für deutsche Schulen entwickeln.

0 Kommentare

Neuester Kommentar