Gewichtheben : EM-Gold für Polen Bonk

Der Olympia-Dritte Bartlomiej Bonk aus Polen hat am Schlusstag der Gewichtheber-EM in Georgiens Hauptstadt Tiflis die 105-Kilo-Klasse gewonnen.

Der 30 Jahre alte Routinier bewältigte in Abwesenheit der Medaillengewinner aus dem Vorjahr eine Zweikampflast von 408 (Reißen 185/Stoßen 223) Kilogramm. Zweiter wurde der Moldauer Andrian Zbirnea vor dem Polen Arkadiusz Michalski (jeweils 399 kg). Von 60 Versuchen im Wettbewerb waren nur 28 gültig. Deutsche Athleten waren in dieser Kategorie nicht am Start. Almir Velagic aus Speyer tritt im abschließenden Superschwergewicht an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben