Sport : Gewinn auf 97 Millionen Mark gesteigert

Das Triple der vergangenen Saison hat dem englischen Spitzenklub Manchester United einen wahren Geldsegen beschert. Durch den Gewinn der Champions League, der Englischen Meisterschaft und des nationalen Pokals konnte der derzeitige Tabellenzweite der Premier League seinen jährlichen Gewinn um 20 Prozent auf rund 97 Millionen Mark steigern. Der Umsatz des Klubs schnellte insgesamt um 26 Prozent auf rund 330 Millionen Mark in die Höhe. Das ist Rekord in der Geschichte des englischen Traditionsvereins. "ManU", das als der reichste Fußballklub der Welt gilt, kündigte deshalb an, die Kapazität des Old-Trafford-Stadions ein Jahr früher als geplant bis zum August kommenden Jahres auf rund 67 400 Zuschauer zu erweitern. Derzeit bietet die Arena 55 800 Platz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben