Gewinnspiel zur Frauen-WM : Werden Sie Twitter-Reporter beim Eröffnungsspiel

Der Tagesspiegel und die Telekom machen's möglich: Erleben Sie das Eröffnungsspiel der Frauen-WM als Twitter-Reporter live mit! Dafür gibt es drei exklusive Tickets für das bereits ausverkaufte Spiel zwischen Deutschland und Kanada zu gewinnen.

Mittendrin mit dem Smartphone.
Mittendrin mit dem Smartphone.Foto: Telekom

Bald ist es soweit. Am 26. Juni eröffnet die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft die Weltmeisterschaft im eigenen Land mit dem Spiel gegen Kanada, und nicht nur für die deutsche Verteidigerin Linda Bresonik ist dies „das Größte, was ich bisher erlebt habe“. Schließlich geht es für die Nationalspielerinnen darum, ihren WM-Titel zu verteidigen.

Doch auch den Zuschauern steht ein riesiges Spektakel bevor - natürlich ist die Eröffnungspartie im Berliner Olympiastadion längst ausverkauft. Aber für Sie gibt es noch eine Chance, trotzdem dabei zu sein.

Der Tagesspiegel hat mit Unterstützung der Telekom, dem nationalen Förderer der Frauenfußball - WM, drei exklusive Tickets für einen ganz besonderen Auftrag. Als Twitter-Reporter dürfen Sie live vom Eröffnungsspiel der Frauenfußball-WM in Deutschland berichten. Seien Sie dabei, wenn das Nationalteam von Bundestrainerin Silvia Neid vor 73 000 Fans aufläuft und erleben Sie die WM-Atmosphäre hautnah. Mit dem Equipment der Telekom, einem aktuellen Smartphone, werden Sie dann auf den Twitter-Kanälen www.twitter.com/Herzrasen11 und auf tagesspiegel.de/frauen-wm live über ihre Erfahrungen und Eindrücke berichten.

Vor Ort bekommt jeder der drei Gewinner auch noch eine Verpflegungspauschale in Höhe von 50 Euro.

Wie es geht? Schicken Sie einfach eine aussagekräftige E-Mail an frauen-wm@tagesspiegel.de. Vorausgesetzt wird nur, dass Sie ein eifriger Twitterer und mit dem Frauenfußball vertraut sind.

Unter den drei Gewinnern wird am Ende zusätzlich ein Sony Ericsson Xperia Arc verlost. Auf geht’s!

Weitere Infos zu den Telekom Twitter-Reportern gibt es unter: www.twitter-reporter.net (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar