Sport : Gladbach zieht an Leverkusen vorbei

Bayer nun auf Abstiegsplatz

-

Mönchengladbach (Tsp). FußballBundesligist Borussia Mönchengladbach hat sich durch einen verdienten 2:0-Sieg über den VfL Wolfsburg etwas Luft im Kampf gegen den Abstieg verschafft und Bayer Leverkusen auf einen Abstiegsrang verdrängt. Ein Eigentor von Stefan Schnoor und ein Treffer von Lawrence Aidoo sicherten der Mannschaft von Trainer Hans Meyer die ersten Punkte im Jahr 2003.

„Wir haben heute eine gute Einstellung gezeigt, wenngleich noch viele Ecken und Kanten in unserem Spiel waren“, sagte Meyer. „Aber das ist normal, wenn eine Mannschaft unter dem Druck steht, siegen zu müssen.“ Den VfL Wolfsburg, bei dem vor allem der ehemalige Gladbacher Stefan Effenberg enttäuschte, trennen nach der vierten Niederlage in den letzten fünf Spielen nur noch sechs Punkte von einem Abstiegsrang.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben