Golf : Alex Cejka 22.in Memphis

Der deutsche Golfprofi Alex Cejka hat das PGA-Turnier in Memphis auf dem geteilten 22. Rang beendet.

Der 44-Jährige spielte am Sonntag (Ortszeit) bei der St. Jude Classic eine gute 68er Schlussrunde und verbesserte sich mit insgesamt 276 Schlägen noch einmal um acht Plätze. Den Sieg bei der mit sechs Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im TPC Southwind sicherte sich Fabian Gomez (267). Für seinen ersten Erfolg auf der US-Tour kassierte der 27-jährige Argentinier rund eine Million Dollar Preisgeld.

US-Star Phil Mickelson präsentierte sich vor der am Donnerstag beginnenden US Open in starker Form. Der 44-Jährige kam bei dem Turnier hinter Gomez und dem Engländer Greg Owen (271) mit 272 Schlägen auf den geteilten dritten Platz. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben