Golf : Langer bei Greater Hickory Classic in Führung

Golf-Routinier Bernhard Langer bleibt weiter ein heißer Kandidat auf den Ein-Million-Dollar-Jackpot der Champions Tour.

Der 56-Jährige aus Anhausen liegt nach der ersten Runde der Greater Hickory Classic am Freitag (Ortszeit) mit 64 Schlägen in Führung und darf zugleich auf seinen 19. Sieg auf der Senior Tour hoffen. Langer, der in der Jahreswertung als Zweiter noch 609 Punkte hinter Kenny Perry liegt, teilt sich auf dem Par-70-Kurs in Conover mit dem Schweden Anders Forsbrand und dem US-Amerikaner Dick Mast die Führung.

„Jedes kleine Stück hilft mir weiter. Ich habe den Schwab Cup letztes Jahr angeführt, doch Tom Lehman hat ihn gewonnen. Es werden noch viele Punkte vergeben, so dass ich versuchen werde die Lücke zu schließen und vielleicht zu gewinnen - oder dass ich im letzten Turnier noch einmal angreifen kann“, sagte Langer. Rivale Perry musste sich zum Auftakt mit einer 68er-Runde begnügen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben