Sport : Golf-Star Woods trotz Pause Masters-Favorit

Augusta/Frankfurt am Main - Tiger Woods sieht sich trotz seiner achtmonatiger Verletzungspause nach eine Knieoperation als Favorit beim 73. US-Masters der Golfprofis in Augusta, das heute beginnt. „Es geht um den Sieg. Nichts hat sich geändert“, sagte Woods. Mit seinem 66. US-PGA-Turniersieg Ende März hatte sich der Weltranglisten-Erste rechtzeitig wieder zum Favoriten für das erste Major-Turnier des Jahres in Georgia gemacht. Der 24-jährige Martin Kaymer und der zweimalige Masters-Sieger Bernhard Langer sind die einzigen deutschen Golfer in Augusta. Kaymer hat angekündigt, „defensiver, überlegter und geduldiger“ spielen zu wollen. Und Langer sagte: „Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ein Sieg für Martin in den nächsten fünf Jahren möglich ist.“ Aber auch Langer sieht in Woods den Favoriten: „Ich erwarte ihn besser denn je.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar