Golf : Tour-Neuling Kieffer in Indien auf Platz 14

Tour-Neuling Maximilian Kieffer hält beim Golf-Turnier in Indien weiter Anschluss an die Spitze. Der 22-jährige Düsseldorfer spielte am Freitag beim Avantha Masters in Greater Noida erneut eine gute 68er Runde und liegt mit insgesamt 136 Schlägen auf dem geteilten 14. Platz. Kieffer hat vor den beiden Schlussrunden der mit 1,8 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der European Tour nur vier Schläge Rückstand auf das Führungsduo Chapchai Nirat (Thailand) und Wenchong Liang (China/beide 132).

„Nach einem super Start bin ich schon etwas enttäuscht, dass es 'nur' eine 68 geworden ist“, sagte Kieffer dem Internetportal Golf.de nach der Runde. Gleich auf seinen ersten sechs Löchern spielte der Rheinländer auf dem Par-72-Kurs in der Nähe von Neu Delhi fünf Birdies. Im Laufe der Runde leistete er sich nach einem weiteren Birdie allerdings noch ein ärgerliches Doppelbogey (zwei Schläge über Par). „Positiv ist auf jeden Fall, dass ich in den verbleibenden zwei Runden noch Luft nach oben habe“, sagte Kieffer mit Blick auf das Wochenende. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben