Sport : Greg Poss wird Bundestrainer im Eishockey

-

Die wichtigen Herren beim Deutschen EishockeyBund (DEB) haben getagt und waren sich schließlich alle einig: Der Nachfolger von Hans Zach ist gefunden. Ab dem 1. Oktober soll der US-Amerikaner Greg Poss die Eishockey-Nationalmannschaft betreuen. „In drei bis vier Wochen werden wir ihn als neuen Bundestrainer präsentieren“, sagte DEB-Präsident Hans-Ulrich Esken dem Tagesspiegel. Über Pfingsten will sich Esken mit Poss zusammensetzen und letzte Details klären. Der 38-jährige Poss ist Trainer der Nürnberg Ice Tigers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Er wird die Nationalmannschaft im Nebenjob betreuen. Ein früherer Amtsantritt als der 1. Oktober kam für Poss wegen der Saisonvorbereitung in Nürnberg nicht in Frage. Beim World Cup of Hockey im September, der von der nordamerikanischen Profiliga NHL organisiert wird, soll DEB-Sportdirektor Franz Reindl das deutsche Team betreuen. cv

0 Kommentare

Neuester Kommentar