• Grenzau auf dem Weg zum Titel TTC siegt im ersten Spiel um die Tischtennis-Meisterschaft

Sport : Grenzau auf dem Weg zum Titel TTC siegt im ersten Spiel um die Tischtennis-Meisterschaft

-

Düsseldorf (dpa). Die Männer des TTC Grenzau sind auf dem besten Weg zur dritten deutschen TischtennisMeisterschaft in Folge. Grenzau gewann am Sonnabend das Hinspiel der Finalserie bei Außenseiter Borussia Düsseldorf 6:4. Das Rückspiel findet am Pfingstmontag in der Halle des TTC Grenzau statt. Auf Grund der besseren Platzierung in der Bundesliga-Runde reicht dem Titelverteidiger in eigener Halle auch eine 4:6-Niederlage zum Titel.

Grenzau, das die Bundesliga-Runde als Tabellenerster beenden konnte, legte am Sonnabend in Düsseldorf durch den Gewinn der beiden Anfangsdoppel den Grundstein für den Auswärtssieg. Diesen Vorteil glichen die Düsseldorfer allerdings in der Spitzenpaarung aus. Der unbesiegte Schwede Magnus Molin und der Däne Michael Maze erzielten eine 3:1-Bilanz. Anschließend besiegelten jedoch der Grenzauer Nationalspieler Lars Hielscher und Bastian Steger die Niederlage der Düsseldorfer.

„Wenn man beide Doppel verliert, kann man gegen Grenzau nicht gewinnen“, sagte Hans Wilhelm Gäb. Der Ehrenpräsident des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) und Verwaltungsrats-Vorsitzende bei der Düsseldorfer Borussia verfolgte die Partie ebenso wie DTTB-Vizepräsident Eberhard Schöler. „Ich bin froh, dass die Jungs nach dem Rückschlag wenigstens weiter gekämpft haben“, sagte Gäb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben