Großbritannien : Chelseas Kapitän Terry wegen Rassismus angeklagt

Der englische Fußball-Nationalspieler und Kapitän des FC Chelsea John Terry wird wegen Beleidigung eines dunkelhäutigen Gegenspielers angeklagt. Er selbst spricht von einem "Missverständnis".

Chelseas Kapitän John Terry.
Chelseas Kapitän John Terry.Foto: Reuters

Der englische Fußball-Profi John Terry wird wegen des Verdachts der rassistischen Beleidigung angeklagt. Das entschied die britische Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Demnach gibt es ausreichend Beweise, dass der Nationalspieler und Kapitän des Premier-League-Klubs FC Chelsea am 23. Oktober während des Liga-Spiels gegen die Queens Park Rangers seinen dunkelhäutigen Gegenspieler Anton Ferdinand rassistisch beleidigt hat.

Internet-Videos hätten das belegt. Terry stritt die Vorwürfe jedoch strikt ab und sprach von einem „Missverständnis“. Dennoch nahm die Metropolitan Police die Ermittlungen auf, nachdem eine Anzeige gegen Terry eingegangen war. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben