Sport : Gut geschlagen: Golfprofi Cejka für US-Tour qualifiziert

-

Orlando - Golfprofi Alexander Cejka hat sich die Teilnahme an der US-PGA-Tour im kommenden Jahr gesichert. Drei Tage nach seinem 35. Geburtstag feierte der gebürtige Tscheche am Montag in Orlando im US-Bundesstaat Florida mit 411 Schlägen hinter Sieger John B. Holmes aus den USA (408 Schläge) auf Rang zwei ein eindrucksvolles Comeback.

„Das war mit Abstand die härteste Prüfung meiner Karriere“, sagte Cejka. Sechs Runden und sechs Tage hatte es gedauert, bis er sich qualifiziert hatte. Der Münchner ist neben Bernhard Langer der einzige Deutsche, der die uneingeschränkte Spielberechtigung für die neue Saison in USA bekommen hat. Cejka gelang somit noch ein versöhnlicher Abschluss seiner insgesamt misslungenen Saison, in der er bei 32 Turnierstarts nur 14 Mal Preisgeld bekam, auf Rang 140 der US-Rangliste zurückfiel und somit die automatische Spielberechtigung für die neue Saison verfehlte. „Mitten in der Saison ist alles schief gelaufen. Es war ein schwarzes Jahr“, sagte Cjeka. „Doch nun bin ich überglücklich, trotz starker Rückenschmerzen habe ich es geschafft, mich für die PGA-Tour zu qualifizieren.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar