HALBFINALE GEGEN MANNHEIM : Richie Regehr kehrt ins Team zurück

Beim heutigen ersten Spiel der „Best-of-five“-Serie gegen die Adler Mannheim (14.30 Uhr, Arena am Ostbahnhof, live auf Premiere) müssen die Eisbären auf ihre Stürmer Stefan Ustorf und Christian Swärd verzichten. Dagegen kehrt Verteidiger Richie Regehr, der den Berlinern noch im Viertelfinale gefehlt hatte, ins Team zurück. Trainer Don Jackson hofft, dass Regehr nicht nur die Defensive stärkt, sondern dazu beiträgt, mit seiner Torgefährlichkeit das Überzahlspiel zu verbessern. „In dem Bereich müssen wir zulegen“, sagt Jackson. „Gegen die Adler wird viel von der Chancenverwertung abhängen.“ Während die Mannheimer in ihrem Viertelfinale gegen Nürnberg im Powerplay eine Trefferquote von 25 Prozent hatten, kamen die Berliner nur auf 16 Prozent. ks

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben