HAMBURGER SV : 1:0-Sieg dank Berg

Der Hamburger SV hat in der Europa League einen wichtigen Sieg erreicht: Die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia besiegte auswärts Celtic Glasgow 1:0 (0:0). Labbadia musste acht verletzte Spieler ersetzen, dennoch spielte der HSV im Celtic Park durchaus offensiv. Doch klare Torchancen blieben in der ersten Halbzeit Mangelware. Eine der wenigen Gelegenheiten hatte Marcus Berg, als er knapp übers Tor köpfte. Die besseren Chancen hatten die Gastgeber. Nach einem Foul von Rozehnal im Strafraum hatte der HSV Glück, dass es keinen Elfmeter gab. Das 1:0 erzielte Berg ausgerechnet in einer druckvollen Phase von Glasgow. Er traf mit einem Flachschuss aus 18 Metern. Danach brachte der HSV den Vorsprung gut über die Zeit. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar