Hamburger SV : Schmadtke oder Kreuzer neuer Sportchef?

Der Hamburger SV hat mit Jörg Schmadtke und Oliver Kreuzer über ein mögliches Engagement als Sportchef beim Fußball-Bundesligisten gesprochen. Laut Medienberichten traf sich der Aufsichtsrat des Vereins am Donnerstagabend mit den Kandidaten in einem Hamburger Hotel.

Die Präsentation von Oliver Kreuzers, 47 Jahre alter Sportdirektor des Karlsruher SC, soll 92 Minuten gedauert haben. Das Gespräch mit Jörg Schmadtke, 49 Jahre alter ehemaliger Sportchef von Hannover 96, erstreckte sich über 62 Minuten. Über die Chancen der beiden wollte sich der Aufsichtsrat anschließend nicht offiziell äußern, doch Jörg Schmadtke scheint der Favorit zu sein.

Der ebenfalls als Kandidat gehandelte Felix Magath war nicht eingeladen. Der frühere Trainer und Sportchef des VfL Wolfsburg macht derzeit Urlaub in Griechenland. Laut „Bild“ ist eine schnelle Einigung nicht in Sicht, zu unterschiedlich seien die Interessenslagen des elf Mitglieder umfassenden Aufsichtsrates. Um neuer Sportchef zu werden, benötigt ein Kandidat eine Zweidrittelmehrheit im Kontrollgremium. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar