HAMBURGER SV : Arslan soll gestalten

Kein Sieg und fast noch beschämender: keine Tore. So lautete die Bilanz des Hamburger SV, bevor Rafael van der Vaart Ende August von den Tottenham Hotspur zurückkehrte. Nun fällt der Niederländer bis zur Winterpause aus, ein Muskelfaserriss plagt ihn. Beim heutigen Spiel gegen Schalke 04 (20 Uhr) soll Tolgay Arslan den Niederländer als Spielgestalter ersetzen. „Wenn wir wachsen wollen, müssen wir auch den Ausfall von Rafa mal verkraften“, sagt Maximilian Beister. Der ist 22 Jahre alt und gilt beim HSV als großes Talent. Genau wie Arslan. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar