Handball : Abstieg von Großwallstadt rückt näher

Der Abstieg des TV Großwallstadt aus der Handball-Bundesliga rückt immer näher.

Die Mainfranken unterlagen am Mittwochabend im Kellerduell gegen den TV Neuhausen mit 26:28 (14:11) und fielen damit auf den vorletzten Tabellenplatz zurück. Nach ordentlicher erster Halbzeit verloren die Gastgeber nach dem Seitenwechsel völlig den Faden.

Auch acht Treffer von Chen Pomeranz konnten die bittere Niederlage des Traditionsclubs nicht verhindern. Beim TV Neuhausen, der wieder auf den Klassenverbleib hoffen darf, überragte Marcel Schiller mit zwölf Toren. Im zweiten Spiel des Abends kamen die Rhein-Neckar Löwen gegen Schlusslicht TuSEM Essen zu einem ungefährdeten 29:21 (15:7). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben